Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main
 

Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen.

Im Rechnungsprüfungsamt ist ab sofort folgende Stelle unbefristet zu besetzten: 

 

 

Technische*r Prüfer*in mit dem Schwerpunkt Hochbau (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

  • Sie prüfen die Baumaßnahmen der Stadtverwaltung nach rechtlichen, wirtschaftlichen und bautechnischen Gesichtspunkten (Planung, Projektierung, Ausschreibung, Vergabe, Nachträge, Bauausführung und Abrechnung).
  • Sie prüfen die Architekten- und Ingenieurverträge gem. HOAI sowie Honorarverträge bei gutachterlichen Leistungen.
  • Sie prüfen die Verwendungsnachweise für öffentlich geförderte Baumaßnahmen.
  • Sie sind für die Aufnahmen, Analysen und Bewertungen von operativen Prozessen sowie für die Abläufe und die Projekte im bautechnischen Bereich zuständig.
  • Sie prüfen die Jahresrechnung im Bereich des Anlagevermögens (Baumaßnahmen, Anlagen im Bau) mit.
  • Sie bearbeiten die Grundsatzfragen zur Korruptionsprävention.

Sie überzeugen uns mit:

  • Ihrem abgeschlossenen Studium als Bachelor, Master oder Dipl.-Ing. der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen.
  • Ihren fundierten Kenntnissen im Vertrags-, Vergabe- und Honorarrecht und den technischen Baubestimmungen.
  • Ihrer mehrjährigen Erfahrungen, vorzugsweise in einem öffentlichen Bauamt oder in einem Architektur- oder Planungsbüro.
  • Ihren Kenntnissen des kommunalen Finanzwesens (Doppik).
  • Ihrem Engagement und Ihrer Eigeninitiative.
  • Ihrer analytischen und konzeptionellen Denkweise.
  • Ihrer sehr guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit sowie mit Ihren sehr guten EDV-Kenntnisse in Excel, Kenntnisse in einer Ausschreibungssoftware und idealerweise einer Datenanalyse-Software sind von Vorteil.
  • Ihrem Selbstbewusstsein, Ihrem sicheren und deeskalierenden Auftreten und sind auch in schwierigen Situationen dazu in der Lage, Lösungen zu finden, Entscheidungen zu treffen und diese durchzusetzen.
  • Ihrem selbständigen wie auch im Team strukturierten Arbeiten, auch in Phasen mit höherer Belastung.
  • Ihrer angemessenen Priorisierung und Ihrem Überblick in den einzelnen Vorgängen.
  • Ihrer hohen Rechtssicherheit beim Erstellen von Bescheiden und sonstigen Verwaltungsakten.
  • Ihrer Sozialkompetenz, Ihrer Teamfähigkeit, Ihrem sicheren verbindlichen Auftreten sowie Ihrer Diskretion und Kritikfähigkeit.
  • Ihrem Führerschein der Klasse B.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

  • motivierte und kreative Teamarbeit
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible, gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Fachbereich/Amt:Rechnungsprüfungsamt
Arbeitsort:Rüsselsheim am Main
Arbeitszeit:39,00 Stunden
Arbeitsbeginn:ab sofort
Entgeltgruppe:EG 12 TVöD
Kennziffer:2069

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Fachbereich Personal

Saskia Kümpel

Tel: 06142 - 83-2342

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte spätestens bis zum 19.08.2022 über den Button "Jetzt online bewerben" ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen