Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main
 

Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen.

Die Stadt Rüsselsheim am Main stellt sich mit einem umfangreichen Klimaschutzprogramm den Herausforderungen der Zukunft. Dem Amt für Umwelt und Klimaschutz sind sämtliche Themen des Klimaschutzes, des Naturschutzes, der Anpassung an den Klimawandel, der Umweltbildung, Lärmminderungsplanung, der Luftreinhaltung und dem Ausbau der Elektromobilität sowie ordnungsbehördliche Aufgaben zugeordnet.

Im Amt für Umwelt und Klimaschutz ist ab dem 01.01.2023 befristet für die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin bis zum 30.04.2023 folgende Stelle zu besetzen:

Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

  • Sie beteiligen sich an der Umsetzung des integrierten Klimaschutzprogrammes der Stadt Rüsselsheim am Main.
  • Sie wirken bei Kampagnen, Ausstellungen und Veranstaltungen zum Thema Klimaschutz mit.
  • Sie beraten Bürgerinnen und Bürger zum Klimaschutz.
  • Sie implementieren die Ziele des Klimaschutzes in der Politik und der Verwaltung.
  • Sie sind für die fachspezifische Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
  • Sie vernetzen sich mit den hessischen Klimaschutzkommunen.

Sie überzeugen uns mit:

  • Ihrem berufsqualifizierenden Abschluss im oben beschriebenen Aufgabenbereich oder einer ähnlichen Qualifikation.
  • Ihren guten EDV-Kenntnissen (MS-Office).
  • Ihrem Engagement bei der Vermittlung von umweltrelevanter Themen in der Bürgerschaft.
  • Ihrem strategischen und konzeptionellen Denken und Handeln.
  • Ihrer Kommunikationsstärke sowie mit Ihrer Team- und Dienstleistungsorientierung.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Bereich.
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange inkl. der Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt.
  • Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de.
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Die Stelle ist auch für Studierende mit Bachlorabschluss geeignet.

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Fachbereich/Amt:Amt für Umwelt und Klimaschutz
Arbeitsort:Rüsselsheim am Main
Arbeitszeit:19,50
Arbeitsbeginn:01.01.2023
befristet bis:30.04.2023
Entgeltgruppe:EG 11 TVöD
Kennziffer:2100

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Fachbereich Personal
Semra Link
Tel: 06142 - 83-2489

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte spätestens bis zum 02.12.2022 über den Button "Jetzt online bewerben" ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Weitere Informationen