Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main
 

Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 67.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen.

Die Anforderungen an die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Rüsselsheim verändern sich stetig und immer schneller. Diese Veränderung muss fortwährend durch eine proaktive, selbstbewusste und sichtbare Personalentwicklung begleitet werden. Die Mitarbeitenden und Führungskräfte sollen beraten und unterstützt werden und gleichermaßen dazu beitragen, den Wandel mitzugestalten, statt ihm hinterher zu laufen. 

Dass Rechtsamt der Stadt Rüsselsheim am Main sucht zur Unterstützung seines kleinen und familiären Teams, eine engagierte und leidenschaftliche Persönlichkeit, die mit Passion für rechtliche Fragestellungen und Liebe zum Detail, Zukunft mitgestalten und sich für das Wohl der Gemeinschaft einbringen möchte. 

Im Rechtsamt ist ab sofort unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Volljuristin, Volljurist / Justiziarin, Justiziar (m/w/d) als stellvertretene Leitung des Rechtsamtes

Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

  • Sie beraten die gesamte Verwaltung, einschließlich ihrer Gremien und der städtischen Eigenbetriebe.
  • Sie unterstützen den bzw. die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Rüsselsheim am Main in der Fluglärmkommission.
  • Sie führen Rechtsstreitigkeiten in grundsätzlich allen Gerichtszweigen, insbesondere jedoch vor der Verwaltungsgerichtsbarkeit.
  • Sie bearbeiten rechtlich bedeutsame Einzelvorgänge.
  • Sie bearbeiten Widerspruchsverfahren.
  • Sie führen den Vorsitz im Anhörungsausschuss.
  • Sie wirken bei der Gestaltung von Satzungen mit.

Sie überzeugen uns mit:

  • Ihrer ersten und zweiten juristischen Staatsprüfung, welche Sie mit überdurchschnittlichem Erfolg (mindestens 2x befriedigend) abgeschlossen haben.
  • Ihrer einschlägigen Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren, optimaler Weise im Rechtsamt einer kommunalen Gebietskörperschaft, gerne aber auch in einer Rechtsanwaltskanzlei.
  • Ihren fundierten Rechtskenntnissen im Öffentlichen Recht, vorzugsweise auch mit ersten praktischen Erfahrungen im Vergaberecht.
  • Ihrer Bereitschaft, sich selbst in entlegenen Rechtsgebieten einzuarbeiten und Ihrer sicheren Methodenkompetenz.
  • Ihren kommunikativen Fähigkeiten, Ihrer hohen Einsatz- und Entwicklungsbereitschaft und Ihrer Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten.
  • Ihrem Verhandlungsgeschick, Ihrem guten Auffassungs- und Durchsetzungsvermögen, Ihrem sicheren Auftreten, Ihrer sozialen Kompetenz sowie Ihrer Kontakt-, Team- und Konfliktfähigkeit.
  • Ihrem ausgeprägten Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

  • ein kleines, familiäres und hoch motiviertes Rechtsamtsteam
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten 
  • familienfreundliche   Arbeitsbedingungen und  flexible/gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Jobticket Premium im RMV-Gebiet inkl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und legen besonderen Wert darauf, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen zu erhöhen. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich für diese Stelle zu bewerben. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. 

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.

Fachbereich/Amt:Rechtsamt
Arbeitsort:Rüsselsheim am Main
Arbeitszeit:39,00 Stunden / 41,00 Stunden
Arbeitsbeginn:ab sofort
Entgeltgruppe:EG 14 TVöD
Besoldungsgruppe:A 14 HBesG
Kennziffer:2315

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Fachbereich Personal

Saskia Kümpel

Tel: 06142 - 83-2342

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte spätestens bis zum 01.03.2024 über den Button "Jetzt online bewerben" ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen