Bild: Rathaus Rüsselsheim am Main
 

Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 67.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen.

Das Haus der Senioren bietet im zentralen Innenstadtbereich einen Treffpunkt für alle Senior*innen der Stadt Rüsselsheim am Main. In den Räumen des Hauses finden regelmäßige Angebote und Veranstaltungen verschiedener Gruppen, Vereine und der Stadt zu unterschiedlichen Themen statt. Hilfe, Information und Beratung in allen Lebenssituationen ergänzen die inner- und außerhäuslichen Freizeitangebote für Senior*innen.

Im Fachbereich Soziales und Gesundheit, Haus der Senioren, ist ab dem 13.08.2024 befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist bis zum 19.11.2024 und der sich ggf. daran anschließenden Elternzeit folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter*in (m/w/d) der Beratungsstelle für ältere und behinderte Menschen

Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

  • Sie übernehmen die umfassende Beratung älterer Menschen und deren Angehörige (Fallmanagement).
  • Sie leiten ambulante und stationäre Hilfen ein und koordinieren diese.
  • Sie sind zuständig für Krisenintervention.
  • Sie entwickeln und initiieren zeitgemäße Hilfestrukturen.
  • Sie pflegen die Vernetzung bestehender Hilfsangebote auf örtlicher und überörtlicher Ebene.
  • Sie vertreten die Stadt Rüsselsheim in Arbeitskreisen der Altenhilfe.

Sie überzeugen uns mit:

  • Ihrem abgeschlossenen Studium als Diplom Sozialarbeiter*in oder einer vergleichbaren Qualifikation.
  • Ihrer idealerweise vorhandenen mehrjährigen Berufserfahrung im Aufgabengebiet.
  • Ihren vertieften Kenntnissen in der Sozialgesetzgebung (BTHG, SGB IX, SGB XI, SGB XII).
  • Ihrer Erfahrung in der Beratungstätigkeit.
  • Ihrem hohen Maß an Empathie gegenüber der Zielgruppe und Ihrer ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten.
  • Ihrem sicheren Umgang mit den gängigen sowie fachspezifischen EDV-Programmen wie z.B. MS-Office.
  • Ihrer hohen Belastbarkeit und Ihrem hohen Maß an Einsatz- und Leistungsfähigkeit und Ihrer Verantwortungsbereitschaft.
  • Ihrer strukturierten und eigenverantwortlichen Arbeitsweise und Ihrer Teamfähigkeit.
  • Ihrer Fort- und Weiterbildungsbereitschaft.
  • Ihrer Freundlichkeit, Ihrem sicheren und Ihrem verbindlichen Auftreten.
  • Sie freuen sich über ein interkulturelles Publikum.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

  • ein interessantes Aufgabengebiet.
  • motivierte und kreative Teamarbeit.
  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem altersgemischten Team.
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible/gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice.
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
  • Zahlreiche Corporate Benefits für alle Mitarbeitenden.
  • Jobticket Premium im gesamten RMV-Gebiet inkl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de.
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt.
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. 

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiter*innen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität – werden begrüßt. Schwerbehinderte werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Inklusionsvereinbarung berücksichtigt.

Fachbereich/Amt:Soziales und Gesundheit
Arbeitsort:Rüsselsheim am Main
Arbeitszeit:39,00 Stunden
Arbeitsbeginn:13.08.2024
Befristung:19.11.2024
Entgeltgruppe:EG S 14 TVöD
Kennziffer:2351

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Fachbereich Personalmanagement
Semra Link
Tel: 06142 - 83-2489

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte spätestens bis zum 21.06.2024 über den Button "Jetzt online bewerben" ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Weitere Informationen